Taizé

das ist ...

  • ein kleines Dorf in Frankreich, im Burgund
  • eine ökumenische Brüdergemeinschaft
  • der Ursprung der bekannten Taizé-Gesänge
  • ein unvergleichlicher Ort, an dem sich seit über 40 Jahren Tausende von Jugendlichen aus aller Welt treffen

Wegen der Corona-Pandemie finden bis 7. September 2020 keine Taizé-Fahrten in der Erzdiözese München und Freising statt.


Taizé daheim

Es gibt auch Taizé-Gebete in deiner Nähe oder Taizé-Wochenenden in Jugendhäusern in der Erzdiözese München und Freisig:

Taizé-Gebet in St. Augustinus/ München Trudering

Jeden letzten Sonntag im Monat um 20 Uhr (außer in den Schulferien) in St. Augustinus, Damaschkestr. 20, 81825 München/ Trudering.

Sebastian von Arx: "Wir wollen den Geist von Taizé weitertragen und laden herzlich zum regelmäßigen Taizégebet ein."

Taizé-Wochenende in Josefstal 31.7. - 2.8.2020

Auf geht's nach Schlier-T-Sée! Leben wie in Taizé: Gemeinsam Singen, Bibelgespräch,Austausch in Kleingruppen, Essen, Gottesdienste ... Gemeinschaft erleben und dabei den Geist von Taizé spüren

31. Juli bis 2. August. Die Ausschreibung und Anmeldung findest du hier. 

Aktuelles