Alles eine Frage der Perspektive

Ob Du nun Deine Karte so

  

oder so

  

hältst,...

Alles eine Frage der Perspetive, sagt Julien Bam. 

Die Beschränkungen durch Covid-19 sind groß. Es nervt sich immer wieder auf veränderte Bedingungen einzulassen und in seiner Freiheit beschränkt zu werden. Aber vielleicht hilft es Dir ja, jetzt eine andere Perspektive einzunehmen oder wie Julien Bam es sagt, durch all den Nebel wieder das Leben wahrzunehmen. Schau einmal auf die kleinen Dinge und Augenblicke, die heute gut waren und die Du viel zu selbstverständlich genommen hast: Eine heiße Tasse Tee, ein Sonnenstrahl, ein Lächeln, ein buntes Blatt, das vom Baum gesegelt ist ....

Nimm Dir nun eine Minute Zeit, über all die kleinen Momente nachzudenken, die heute Dein Leben verschönert haben. Klicke auf den Countdown: 

COUNTDOWN 

Vielleicht kannst Du jetzt für diesen Tag die Karte so herum anschauen, dass sie Dich anlacht.

Gott schenkt Dir jedenfalls sein 

,

egal wie der Tag war!

Aktuelles
Jugendarbeit des EJA trotz Corona